Symposiums- und Konferenzbände

Symposien, Konferenzen, Tagungen… im akademischen Alltag gibt es immer wieder Veranstaltungen, bei denen Forscher zusammenkommen und ihre neusten Ergebnisse präsentieren. Schade ist es, wenn diese Ergebnisse nicht einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Die Veröffentlichung eines Tagungsbandes bietet eine ideale Möglichkeit, um Ergebnisse festzuhalten und öffentlich zugänglich zu machen.

Wir bieten hier vielfältige Möglichkeiten je nach Themengebiet eine angemessene Veröffentlichung zu realisieren.

Hier einige Beispiele aus unserem Programm:

Life Writing. Contemporary Autobiography, Biography, and Travel Writing
Melikoglu, Koray (Hrsg.)
Life Writing. Contemporary Autobiography, Biography, and Travel Writing
Proceedings of a Symposium Held by the Department of American Culture and Literature Halic University, Istanbul
Varietäten im Französischunterricht
Frings, Michael; Schöpp, Frank (edd.)
Varietäten im Französischunterricht
Connections between Steel and Concrete
Eligehausen, Rolf; Fuchs, Werner; Grosser, Philipp; Genesio, Giovacchino (Hrsg.)
Connections between Steel and Concrete
Proceedings of the 2nd International Symposium. University of Stuttgart
Interkulturalität und Europäische Integration
Hinnenkamp, Volker; Platzer, Hans Wolfgang (Hrsg.)
Interkulturalität und Europäische Integration

Aus einem gelungenen Tagungsband kann auch eine Schriftenreihe entstehen, wie z.B. unsere Reihe Changing Europe, die Ergebnisse von Tagungen am Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin veröffentlicht.

Civil Society in Central and Eastern Europe
Fischer, Sabine und Pleines, Heiko (eds.)
Civil Society in Central and Eastern Europe

Wenn Ihr Lehrstuhl oder Ihr Institut regelmäßig Tagungen veranstaltet und die Ergebnisse publizieren möchte, bieten wir Ihnen gerne die Möglichkeit, eine eigene Schriftenreihe mit Tagungsbänden zu etablieren oder eine eventuell bereits bestehende Schriftenreihe mit uns zu exzellenten Konditionen fortzuführen.

Jede unserer Reihen erhält ihr individuelles, Reihen-einheitliches Coverdesign und wird sowohl auf unseren Internetseiten als auch in der Buchhandelswerbung hervorgehoben. Bücher innerhalb unserer Reihen profitieren von erhöhter Aufmerksamkeit durch Reihenbroschüren und Abonnements.

Bei etablierten Reihen erstellen wir eine eigene Internetpräsenz für die Reihe und sind auf Konferenzen vertreten. Besonders erfolgreiche Reihen können auch durch ihre eigene Zeitschrift ergänzt werden, wie z.B. unsere Reihe Romanische Sprachen und ihre Didaktik und die zugehörige Zeitschrift für Romanische Sprachen und ihre Didaktik.

Bei Interesse beraten wir Sie gerne persönlich – bitte kontaktieren Sie dazu unsere Autorenbetreuung.

Kontakt aufnehmen

Autorenbetreuung:
0511 - 2622200

E-Mail:
info@ibidemverlag.de

>> Zum Kontaktformular